Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren. OK

Mo, 28.10.2019

Bodi Bill

Hands on Tour

Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | Eintritt: 18€ zzgl. Gebühren | Support: Odd Beholder

Gut sieben Jahre lang gab es keine neue Musik von Bodi Bill. Jetzt sind die Berliner mit den beiden neuen Tracks ‚What if’ und ‚Kiss Operator’ zurück und kündigen für Herbst 2019 eine Tour an.
2005 gegründet, lieferten Bodi Bill in den darauffolgenden Jahren vier tolle Alben ab. 2011 entschied sich die Band zu einer Pause. Zuvor waren sie Vorreiter eines modernen musikalischen Eklektizismus aus Techno, Folk und Indie. Aus dem Nichts und ohne großes Geschrei wuchsen sie an und in die Herzen der HörerInnen, machten sich dort unverzichtbar und brachten sie mit schöner Regelmäßigkeit in schweißtreibenden Liveshows zum Überlaufen. Seit 2012 arbeiteten die Bandmitglieder in unterschiedlichen Konstellationen an Projekten wie UNMAP (Alex Stolze) oder The/Das (Fabian Fenk, Anton Feist).
Bodi Bill arbeiten mit einem großen Kreis kreativer FreundInnen zusammen, mal lose, mal enger, und immer zuerst inhaltlich begründet. Als Knotenpunkte in einem unregelmäßig geknüpften Netz führen Bodi Bill die Energien nun wieder zusammen.
Ihre neue Musik öffnet den Blick auf die kommende Zeit und darauf, was die Band immer war und wieder ist: die Freude am Experiment, die gegenseitige kreative Motivation, die unbedingte Neugier.

Support: Odd Beholder
Odd Beholder, das Projekt der in Zürich lebenden Musikerin Daniela Weinmann, hat im Herbst 2018 das Debüt-Album "All Reality Is Virtual“ veröffentlicht und kommt jetzt nach Touren in der Schweiz, Italien und China endlich auf Tour nach Deutschland.

Tickets für die Shows im Herbst sind ab sofort unter eventim.de erhältlich.
präsentiert von Liveurope


NEWSLETTER



SOCIAL MEDIA


FZW
Ritterstr. 20
44137 Dortmund