Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren. OK

Fr, 13.08.2021

Roy Ellis & The Magnetics

Support: The Plectones

Einlass: 19.00 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | Eintritt: 12€ zzgl. Gebühren


Mr. SYMARIP a.k.a. ROY ELLIS
The Boss is back ! Die Rede ist von Roy Ellis a.k.a. Mr. Symarip, einem vitalen  und zugleich einer festen Größe im musikalischen Spannungsfeld zwischen Ska, Reggae und Rocksteady. Geboren in Kingston/JA, gehörten u.a. Jimmy Cliff und Bob Marley zu seinen Schulfreunden und gemeinsam sammelten sie erste musikalische Erfahrungen. Als der ’Jamaican Bluebeat’ Anfang der 60er Jahre England eroberte, war auch Roy Ellis zur Stelle, der mit „Everyday You Got Me Crying Girl“ seinen ersten Hit landen konnte. Inspiriert von Don Drummond, Roland Alphonso und Rico Rodriguez, setzte Ellis nicht nur auf seine Stimme, sondern lernte auch Posaune zu spielen. Er stieg bei der Band The Bees ein, zu der er auch Monty Neysmith holte und tourte u.a. mit Laurel Aitken, Prince Buster, Desmond Dekker und The Maytals. Wenig später riet der befreundete Eddy Grant den Bees zur Namensänderung und als The Pyramids sorgten sie fortan für Furore und teilten sich die Bühne mit so bekannten Acts wie The Who und Pink Floyd. Inspiriert von Derrick Morgan und seinem „Moon Hop“, zielten auch die Pyramids in Richtung Mods & Skinheads. Mit „Skinhead Moon Stomp“ gelang ihnen einer der größten Klassiker des Genres, den sie aufgrund vertraglicher Verpflichtungen Ende der 60er Jahre unter dem Bandnamen Symarip veröffentlichten. Reggae & Rocksteady begeisterte damals ein internationales Publikum. Nicht weiter verwunderlich also, dass 1970 sogar ein „Reggae“-Dokumentarfilm im Londoner Wembley-Stadion gedreht wurde, für den Ellis einige Gospel-Songs im Reggae-Stil interpretierte. In den 70er und 80er Jahren orientierte sich Roy Ellis mehr in Richtung Gospel & Soul und zog aus privaten Gründen in die Schweiz. 2001 machte ihn die Luzerner Rudeattack-Crew ausfindig und so kehrte er erfolgreich in die Ska-Szene zurück... Seine Shows sind nach wie vor äußerst energiegeladen und Roy Ellis ist ein Star zum Anfassen geblieben. Er holt seine Fans gerne auch zum Tanzen auf die Bühne, so wie es mit Sicherheit auch bei den anstehenden Shows nach der Corona Zwangspause der Fall sein wird!
 
THE MAGNETICS
Seit Jahren ist der Mailänder Sänger / Multiinstrumentalist / Songwriter / Produzent Olly RIva in verschiedenen Bands unterwegs (Shandon, Olly Riva’s Soul Rockets u.v.a.m.) und widmet sich mit Leidenschaft einer neuen Band: THE MAGNETICS heißt das Baby und kann nach wenigen Jahren schon drei hervorragende Alben vorweisen: Ska und Rocksteady mit viel Soul, getragen von einer eingespielten Rhythmusgruppe liefern den perfekten Background um die eingängigen Kompositionen des charismatischen Frontmanns an das geneigte Publikum zu liefern…
 
The Plectones
 
Ska aus dem Herzen des Ruhrgebiets.Von Two Tone, Reggea, über Ska Punk mit Funkelementen gehen sechs Kumpels seit 2014 ihrer Leidenschaft nach. Sie haben einen eigenen Stil kreiiert, der nicht so leicht in eine Schublade passt. Zwei Gitarren, Drums, Trompete, Bass, Keyboard und Mundharmonika sind das musikalische Gerüst. Deutsche und englische Texte gehören in das selbstgeschriebene Repartoir von den Leadsängern Kai und Marlow, die tatkräftig vom singendem Drummer Addi unterstützt werden.
 
Bitte beachtet folgende Hygiene-Schutzmaßnahmen, die wir für Eure Sicherheit bei unseren Konzerten festgelegt haben:
 
- es gilt im ganzen Haus die AHA Regel. Auf dem Platz dürfen die Masken abgenommen werden.
- Einlass nur für Personen mit negativem Test (max. 48h alt), vollständig geimpft, oder dem Nachweis einer überstandenen Coronainfektion.
- die Tickets sind personalisiert und einem festen Sitzplatz zugewiesen.

Außerdem: Die moderne Lüftungsanlage - optimiert für den Normal-Betrieb - schafft einen Luftaustausch von 33.000 m³ pro Stunde – die 5–fache Raumluftmenge , wobei keine Luft umgewälzt, sondern durch Frisch-Luft ausgetauscht wird. Erst kürzlich wurde eine neue UVClean-Anlage installiert, die die zugeführte Luft zusätzlich reinigt.


NEWSLETTER



SOCIAL MEDIA


FZW
Ritterstr. 20
44137 Dortmund