Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren. OK

Sa, 10.07.2021

Moop Mama

Einlass: 19.00 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | Eintritt: 20€ zzgl. Gebühren

Bitte beachtet folgende Hygiene-Schutzmaßnahmen, die wir für Eure Sicherheit bei unseren Konzerten festgelegt haben:
 
- es gilt im ganzen Haus die AHA Regel. Auf dem Platz dürfen die Masken abgenommen werden.
- Einlass nur für Personen mit negativem Test (max. 48h alt), vollständig geimpft, oder dem Nachweis einer überstandenen Coronainfektion.
- die Tickets sind personalisiert und einem festen Sitzplatz zugewiesen.
 
Heiß, heißer, Moop Mama! Konzert am 10.07.2021 vor Publikum im FZW und digital im Live-Stream
Pünktlich zum Start des Hochsommers bringen wir eine der energiegeladensten Bands aus diesem Land auf die große Bühne im FZW: Moop Mama!

Super exklusiv, mit einer sehr begrenzten Anzahl an Zuschauerinnen und Zuschauern, kann man endlich wieder ein Konzert live erleben. Wenn am heutigen Mittwoch um 12.00 Uhr die Tickets in den Vorverkauf gehen, sollten sich Interessierte sputen, denn die Karten werden sicher in kurzer Zeit vergriffen sein. Dafür hat die Brass-Band auf ihren letzten Auftritten in Dortmund stets überzeugt, zuletzt 2019, ebenfalls im FZW, als die große Halle restlos ausverkauft war. Ein wenig später begeisterten die Münchner Musiker um Sänger Keno Langbein dann ihr Publikum auf dem JUICY BEATS Festival im Westfalenpark. Stimmung ist garantiert!
Der Auftritt von Moop Mama ist frisch, rebellisch, jung und energiegeladen. „Genau das Richtige für unsere Studierenden“, sagt Thomas Schlootz, Geschäftsführer des Studierendenwerks Dortmund.
 
 
 
Das Studierendenwerk sponsert den Abend über die Kulturförderung. Entsprechend richtet sich Schlootz an die Studierenden in und um Dortmund: „Corona hat vielen das Studienleben massiv erschwert. Weniger Geld, weniger Kontakte und auch weniger Perspektiven – all das haben wir in unseren täglichen Gesprächen oft wahrnehmen müssen. Umso wichtiger ist es, dass wir nun der Entwicklung etwas entgegensetzen. Moop Mama ist unser Angebot für einen tollen Konzertabend – live vor Ort, oder - auf Distanz - auch live im Netz.“
Das Studierendenwerk Dortmund versteht sich als Partner für die Studierenden. Als sozialer Dienstleister versorgt es über 57.000 Studierende an sechs Hochschulen. Dazu betreibt das Studierendenwerk 17 Mensen, 15 Wohnanlagen und eine Kita. Mit BAföG und Überbrückungshilfe erhalten die Studierenden zudem wichtige finanzielle Hilfen, um den Studienalltag zu gestalten. Schlootz: „Wir standen während der langen Durststrecke an der Seite der Studierenden. Jetzt wollen wir mit ihnen nach vorne blicken.“
Zu diesem Zweck sollen in Zukunft auch kulturelle Events das Angebot bereichern. Ein Anfang ist die Kooperation mit dem FZW, dessen Geschäftsführer Volker May die Zusammenarbeit begrüßt: „Wir freuen uns, diesen Act in Partnerschaft mit dem Studierendenwerk Dortmund präsentieren zu können – und das sogar vor Publikum. Das sorgt für einen Extra-Schub Vorfreude bei allen Beteiligten!“
Auf ihrem letzten Album, das 2018 erschien, schufen Moop Mama eine neue Identität, die sich aus den Egos, Talenten, Launen und Ansichten von zehn komplett verschiedenen Musikern zusammensetzt. Und wenn einer rappt, zwei die Drums bearbeiten und sieben Typen alles aus ihren Lungen rausholen, ist es schon ein Statement, wenn das Ganze unter dem Titel „ICH“ verkauft wird.
Die Maschine Moop Mama – von außen eine Einheit, von innen viel Reibung. Aber Reibung erzeugt Wärme und „ICH“ ist die wohl beste Platte, die die Band je produziert hat. Die Stadt und der öffentliche Raum. Seine Bewohnerinnen und Bewohner und deren Leben – das waren schon immer zentrale Themen in den Songs von Moop Mama. Auf „ICH“ erzählen Moop Mama Geschichten, die jedem von uns etwas sagen. Von individuellen Empfindungen und subjektivem Erleben, das trotzdem exemplarisch für das große Ganze unserer heutigen Zeit und Gesellschaft steht.
Los geht’s am 10.07.2021 um 20:00 Uhr. Das Konzert wird live übertragen und ist auf http://bit.ly/FZWTV zu sehen.


NEWSLETTER



SOCIAL MEDIA


FZW
Ritterstr. 20
44137 Dortmund