Di, 12.02.2019

Ausverkauft: Mark Forster

Einlass: 19.00 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | Eintritt: VVK: 44 € inkl. Gebühren.

Das Konzert von Mark Forster ist bereits restlos ausverkauft.
Es wird keine Karten geben. Bitte kauft keine überteuerten Karten auf dem Schwarzmarkt. Eintrittskarten gab es exklusiv über www.eventbrite.de, sind personalisiert und haben 44 € gekostet. 
 
 
 
Er ist ein Ausnahmetalent, ein großer Musiker und feiner Chronist menschlicher Gefühle und Wünsche, in seinen Songs trifft er die Tonlage der zarten Melancholie und des Zweifels ebenso wie das kräftige Pathos des Mutmachens und Nicht-aufgeben-wollens. Mark Forster schreibt schöne, verletzliche, intime Songs und arrangiert sie mit ungeheurer Liebe zum musikalischen Detail – und erreicht damit ein ganz großes Publikum; seit seinem epochalen Hit „Au Revoir“ aus dem Jahr 2014 ist er zum erfolgreichsten und prägendsten deutschen Popmusiker seiner Generation geworden. Von seinem aktuellen Album „Tape“ aus dem Jahr 2016 hat er über 400 000 Stück verkauft: Doppel Platin! Damit konnte er den Erfolg des Vorgängerwerks „Bauch und Kopf“ wiederholen – und hat ihn sogar noch gesteigert. Schon die erste Single aus „Tape“, „Wir sind groß“, wurde zum offiziellen ZDF-Song der Fußball-Europameisterschaft gewählt und über eine halbe Million mal verkauft, ebenso wie die zweite Auskopplung, das hoch romantische Stück „Chöre“. Single Nummer 3, „Sowieso“, hielt sich 13 Wochen auf Platz 1 der deutschen Airplay Charts: noch ein Rekord. Und die vierte Single „Kogong“, die Mark Forster für den Re-Release des „Tape“-Albums schrieb und in den legendären Abbey Road Studios in London aufnahm, steht ebenfalls kurz vor der Auszeichnung mit Gold.
Nach zahlreichen Festivals im Sommer, spielte MarkForster Ende 2017 vor den ausverkaufen Hallen der Tape Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
 
Mark Forster hat eine rasante Karriere gemacht, 2018 scheint er auf ihrem Gipfel zu sein. Gerade hat ihn das „GQ Magazin“ zum Mann des Jahres gewählt, Ende April übernimmt er die Präsentation des preisgekrönten Fernsehformats „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“, auch als Coach in der Sendung „The Voice of Germany“ tritt er regelmäßig vor einem Millionenpublikum auf. Mark Forster könnte sich auf dem ausruhen, was er erreicht hat, und seinen Ruhm jetzt einfach ein bisschen genießen. Aber das tut er nicht, dazu ist er musikalisch zu neugierig, unruhig und inspiriert; er bleibt in Bewegung, unermüdlich komponiert er neue Musik, probiert sich an neuen Songs, widmet sich neuen Sounds, neuen Stilen und Beats. Er hat Stücke im wuchtigen Big-Band-Sound aufgenommen und über elegant klickernde R’n’B-Beats gesungen, er hat HipHop-Tracks mit schwingenden Bässen produziert und Pop-Songs, die so überraschend und wandlungsreich sind, dass man sich auf jeden neuen Track von ihm freut.
 
Jetzt hat er gemeinsam mit Gentleman ein Reggae-Stück aufgenommen! „Like A Lion“ ist ein fabelhaft federnder, sommerlicher Song – mit einem kraftvoll bouncenden Refrain, der direkt aus einer Dancehall in Kingston, Jamaika, herüberzuklingen scheint.
 
Doch weil Mark Forster, nicht Mark Forster wäre wenn er seine Liebe zur Musik nicht auch Live ausleben würde, kommt er Anfang 2019 zurück auf die etwas kleineren Bühnen der Republik. In 13 Städten macht erhalt und stellt seine Live Qualitäten ein weiteres mal unter Beweis. Wie der Tourtitel „Teil 1“ schon ahnen lässt wird dies mit Sicherheit nicht der letzet Coup bleiben.
 
Für mehr Infos schaut gerne auch bei Facebook und auf www.markforster.de vorbei.
 
Sector3 Live präsentiert:
 
MARK FORSTER
Tour 2019 - Teil 1
 
31.01. Cottbus - Stadthalle
01.02. Weimar - Weimarhalle
02.02. Nürnberg - Löwensaal
03.02. Regensburg - Airport
05.02. Linz - Posthof
06.02. Ravensburg - OberschwabenKlub
08.02. Kaiserslautern - KammgarnKasino
09.02. Luxemburg - Den Atelier 
10.02. Saarbrücken - Garage
12.02. Dortmund - FZW
13.02. Münster - Jovel
14.02. Kiel - MAX oder Halle400
15.02. Stralsund - Alte Brauerei
 


NEWSLETTER



SOCIAL MEDIA


FZW
Ritterstr. 20
44137 Dortmund