Di, 10.04.2018

FZW Indie Night: Surma, Tuys

Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | Eintritt: VVK: 10 € zzgl. Gebühren

Liveurope, Feine Gesellschaft & MusikBlog präsentieren: 
FZW Indie Night: Surma PT, Tuys LU

In langer Tradition möchte die Indie-Szene Bands entdecken und in den kleinen Clubs sehen, bevor sie große Hallen füllen und nur noch die sogenannten Medienstädte wie Köln, Hamburg oder Berlin bespielen. Mit der Konzertreihe FZW Indie Night holen wir euch spannende, unbekannte und vorwiegend internationale Künstler auf die kleine Bühne des FZW 

#1 Surma (Portugal)
Wäre Björk vor 22 Jahren in Portugal geboren, sie hieße heute mit Künstlernamen Surma und lieferte mit ihrem Debütalbum „Antwerpen“ einen filigranen Mix aus urbanen Klangwelten, funkelnden, elektronischen Sounddesigns und feinfühligen, atmosphärischen Melodien.
Tatsächlich ist es die 22-jährige Portugiesin Débora Umbelino, die unter diesem Alias auftritt und in den letzten Monaten zur größten Pop-Hoffnung ihres Landes avanciert ist. Dabei löst sich die Solo-Künstlerin Surma auf ihrem Debüt vom nationalen Kontext. Sie versteht sich als Kosmopolitin, betitelt jeden der 10 Songs in einer anderen Sprache – mit universellen, elementaren Begriffen wie „Herkunft“, „Welt“ oder „Schicksal“.
Mit ihrem ätherischen Gesang, gepaart mit fragiler Electronica und im Raum schwebenden Arrangements erschafft Surma auf ihrem Debütalbum „Antwerpen“ eine fast friedliche Stimmung, erzeugt ein Gefühl von tiefer Verbundenheit mit den Elementen. Gleichzeitig spürt man Surmas lebhaften, hoffnungsvollen Charakter, vom anmutigen Opener „Drög“ (Isländisch für „Konzept“) bis zum choralen Abschluss „Uppruni“ (Färöisch für „Herkunft“).

„Maasai“: www.youtube.com/watch?v=wlTbkMFWu78
„Hemma“: www.youtube.com/watch?v=5iMEbODsJaY


#2 Tuys (Luxemburg)
Wer würde einen Cocktail bestehend aus der Sexyness von The 1975, der Indie-Gloria von Foals und dem Geschrubbe von Biffy Clyro ausschlagen wollen? Wenn sich dann auch noch eine Tanzbarkeit wie bei Two Door Cinema Club dazugesellt, ist nicht nur auf Platte für viel Leidenschaft gesorgt. Bei Auftritten als Support von The Kooks und The 1975, oder auf dem MS Dockville und dem Rock a Field haben sie mit ihrer ehrlichen Musik bereits die ein oder andere Crowd zum Tanzen gebracht.

„Dance“: www.youtube.com/watch?v=MMHnVRAHKgQ  
„Capture: www.youtube.com/watch?v=L28cMuSysB4  

Günstige Karten im Vorverkauf gibt es für 11 € auf www.love-your-artist.de/fzw und zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen und im FZW.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ 

Liveurope bringt seit 2014 mit Unterstützung der EU 14 der beliebtesten Konzertspielstätten in Europa zusammen mit dem Ziel europäische Nachwuchsbands eine Bühne im Ausland zu bieten. Das FZW in Dortmund ist die erste Deutsche Spielstätte ihrer Art, die an diesem Projekt teilnimmt. Weitere Infos zu Liveurope findest du auf www.liveurope.eu

NEU IM TICKETSHOP

08.11.2018 Maybebop "Sistemfeler"
18.05.2018 Batomae
30.06.2018 Jam Session mit Monsters of Liedermaching
08.05.2018 Olexesh
21.09.2018 Tankscapda
25.04.2018 eRRdeKa
10.04.2018 FZW Indie Night: Surma, Tuys
10.10.2018 LEA


NEWSLETTER



SOCIAL MEDIA


FZW
Ritterstr. 20
44137 Dortmund