Do, 09.10.2014

Music Experience VII

mit Rational Youth, Psyche, Echo West

Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | Eintritt: 15 €, nur Tageskasse

RATIONAL YOUTH (Kanada) >>> Electropop
Sie galten einst als die kanadische Version von Kraftwerk.
Anfang der 80er Jahre brachten Rational Youth als eine der ersten Bands minimalen und elektronischen Pop nach Übersee. In der Besetzung Tracy Howe und Bill Vorn gründete sich die Band 1981 in Montreal, beide Musiker waren seinerzeit glühende Verehrer der Computerwelt-Scheibe von Kraftwerk.  Die sterile Klangästhetik des Vorbilds und die eigenen filigranen Melodien garantierten im Zusammenspiel den Reiz von Rational Youth.  
"Coboloid Race/I Want To See The Light" war die erste Single, "I Want To See The Light" gilt bis heute unter eingefleischten Fans als Minimal Wave Klassiker.
https://www.facebook.com/RationalYouthMusic
 
PSYCHE (Timmendorfer Strand/Kanada) >>> Electropop/Wave
Je nachdem, welchen Song man gerade hört, sind Psyche entweder das ultimative Indie-Synth-Pop-Duo – oder Dark-Electronic- Wave-Pioniere. Genre-unabhängig schaffen Psyche Musik, die dramatische und emotionale Texte mit dunklen atmosphärischen Klanglandschaften und beats verbindet.  
In den frühen Achtzigern etablieren sich Psyche vor allem mit Songs wie dem Dauerbrenner "Unveiling The Secret" (auch im Programm von DJs wie Miss Kittin, Joris Voorn, Sven Väth), "Eternal" und "Misery" in der Indie und Electro Szene. In den Neunzigern erweitern sie ihr Publikum erheblich durch den Toursupport von Anne Clark, den Hits "Angel Lies Sleeping", "Tears", "Murder In Your Love" und ihrer Cover-Version von Q Lazzarus' "Goodbye Horses" aus dem Film "Das Schweigen Der Lämmer".
https://www.facebook.com/Psyche
 
ECHO WEST (Dortmund) >>> Electro/Minimal
Analoge, digitale oder softwarebasierende Synthesizer, Drumcomputer, Effektgerätschaft, Mikro, Bass, Gitarre generieren die kühle und melancholische Atmosphäre bei  Echo West.  Als Genre wird das Projekt auch oftmals dem 'Angst-Pop' zugordnet. Die musikalischen Einflüsse von Echo West liegen in der 80er-Neon-Industrial-Untergrundgeneration, insbesondere bei Gruppen wie A Blaze Colour, Blackhouse, Ceramic Hello, Dark Day, League Of Nations, Nocturnal Emissions,  Skinny Puppy, SPK, The Klinik.
https://www.facebook.com/pages/Echo-West/207786052599057
 

NEU IM TICKETSHOP

26.12.2016 Honigdieb
05.02.2017 Sido
09.02.2017 Royal Canoe
09.12.2016 Long Distance Calling
18.01.2017 Rap am Mittwoch
07.03.2017 Teesy
29.01.2017 Django 3000
31.03.2017 Die Kassierer


NEWSLETTER



SOCIAL MEDIA


FZW
Ritterstr. 20
44137 Dortmund